. .

Schätzungen für Nachlasspfleger und Testamentsvollstrecker

Die in Deutschland über Nachlässe und Erbschaften sowie Schenkungen weitergegebenen Vermögen sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und übersprangen 2014 deutlich die Marke von 100 Milliarden Euro. Damit verbunden sind auch stark ansteigende Zahlen von Auseinandersetzungen um Erbschaften und Nachlässe. Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Hausrat - mit besonderen Kenntnissen im Bereich Kunstgegenstände und Antiquitäten - sowie als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gemälde und Handzeichnungen 1550-1800 - kann ich Ihnen als Nachlasspfleger oder Testamentsvollstrecker sowohl für einfache wie auch äußerst hochwertige Nachlässe gerichtssichere Gutachten und Schätzungen erstellen.

Ebenso biete ich Beratungen hinsichtlich des optimalen Verkaufsweges für gewöhnliche wie auch hochwertige Gegenstände aus Nachlässen an. In manchen Fällen ist dies die direkte Vermittlungen von einzelnen exklusiven Objekten in ein hochrangiges Sammlernetzwerk oder in den jeweils spezialisierten Handel oder auch eine Vermittlung an regional und fachlich spezialisierte Auktionshäuser. In einfacheren Nachlässen kann die Vermittlung von seriösen Hausratauflösern aus einem eigenen Netzwerk die sinnvolle Lösung sein. Jeder Nachlass und jede Erbschaft ist hinsichtlich der optimalen Verkaufswege individuell zu beurteilen und erfordert entsprechende detaillierte Marktkenntnis.

Kästchen

Dr. Rainer Stüwe


Lorenz Strauch ( 1554 - 1630): Portrait einer Nürnberger Patrizierin
Lorenz Strauch ( 1554 - 1630): Portrait einer Nürnberger Patrizierin

Italienische Brosche um 1840 mit Mikro-Mosaik in Pietradura
Italienische Brosche um 1840 mit Mikro-Mosaik in Pietradura

Japanische Satsuma-Vase, um 1920
Japanische Satsuma-Vase, um 1920